Digitales Röntgen mit MediDOK® PACS   Human- und Veterinärmedizin 

Optimale Diagnose- und Entscheidungsmöglichkeiten

Digitales Röntgen Humanmedizin  Lesen Sie mehr dazu in den Anwenderberichten

Mit mediDOK® PACS lassen sich die Bilddaten an allen Arbeitsstationen digital bearbeiten, vermessen, drehen, spiegeln und invertieren. Damit erkennen Sie mehr Nuancen und filtern zusätzliche Informationen heraus. Neben der Längen-, Winkel-, Dichte- und Grauwertmessung werden auch spezielle Messmethoden nach Cobb, Graf oder die Beckenschiefstands- Messung unterstützt. Das alles gewährleistet Ihnen und Ihren Patienten ein gesteigertes Maß an Sicherheit bei Diagnosen und Entscheidungen.

Mehr Sicherheit bei der Betrachtung und Befundung

Die vielen Vorteile einer intelligenten Bildarchivierung erleichtern nicht nur die Arbeit, sondern sie garantieren auch ein Mehr an Sicherheit. Ein Knopfdruck genügt, und alle vorhandenen Bilder und Daten können mit vorangegangenen Untersuchungen verglichen und die richtigen Schlüsse gezogen werden. Bei CT- und MRT-Serien werden zur besseren Orientierung die verschiedenen Schnittebenen und vorhandene Overlaydaten auf Wunsch angezeigt. Neue Röntgenbilder lassen sich mit früheren Aufnamen mit einem Klick gemeinsam durchblättern. Dies erlaubt ein schnelles und einfaches Arbeiten. Zudem haben Sie schnell und problemlos Zugriff auf Fremdbefunde, Ultraschalluntersuchungen und Bilder verschiedenster anderer Quellen. Egal an welchem Arbeitsplatz Sie die Aufnahmen betrachten wollen.

Optimale Datensicherheit

Digitales Röntgen Humanmedizin - Lesen Sie mehr dazu in den Anwenderberichten

Das mediDOK® PACS ermöglicht ein papier- und filmloses Arbeiten und beugt einer Verwechslung der Patientendaten oder falscher Zuordnung von Bildern vor. Durch die Speicherung der Original-Dateien im DICOM 3.0 Format können Sie auch nach der Archivierung auf die gesamte Bild- und Dateninformationen zurückgreifen, die im Ursprungsbild enthalten sind. Durch die DICOM Worklist ist sichergestellt, dass alles den richtigen Patienten zugewiesen wird. Mögliche Fehlerquellen werden vermieden. Langes Suchen, zusätzliche manuelle Eingaben und Zuordnungen – mit mediDOK® PACS kein Problem. Die sensiblen Patientendaten werden vollständig elektronisch archiviert und bieten dadurch höchste Sicherheit auf Jahre hinaus. Alle Daten des Ursprungsbildes stehen immer wieder ohne Verluste zur Verfügung. Egal ob Sie heute, in einer Woche oder in vielen Jahren darauf zugreifen wollen.

Optimale Zukunftssicherheit

mediDOK®-Produkte sind leicht in das bestehende Arbeitsumfeld zu integrieren und basieren auf den modernsten Technologien. Eine Investition in eine sichere Zukunft.